Programmierer-Stammtisch

wir hatten doch einigen spaß an dem abend

mit:

– projekten ( zb. dem „UWM-Schwulen-Porno“ oder garrets strategiespiel);

– einem mädchen (,das sich entgegen aller gesetze eines coderstammtischs einfach zu uns setzte);

– shishas (die auch bei nichtrauchern ankamen und dem raucher, der seine zigarette vergessen hatte, jan_, zumindest etwas den entzug erträglich machten );

– philosophischen und physikalischen gesprächen über gott und die quantenphysik, sowie nazis und die willensfreiheit;

– dem allgemeinen rumgelaber über wehrdienst, objektorientierung und die agressiven leute auf demos, die in grün.

quotation of the day kam vom nebentisch und lautet:

„da hat sich mein leben wirklich um 360° gewendet.“

bilder konnten wir leider nicht machen, da mein vater meiner digicam gerade deutschland zeigt und auch sonst niemand ne cam dabei hatte. und handyphotos sind einfach nicht das wahre.

schade, dass doch viele nicht kommen konnten.

andererseits toll, dass viele kommen konnten.

wer dieses mal nicht kommen konnte, der wird nächstes mal können.

und es wird bestimmt ein nächstes mal geben Smile.

vielleicht schon diesen sommer, wenn man auch mal was draußen machen kann.

also von mir ein „gerne wieder„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.